Verein

Der Verein für reformierte Studentenhäuser ist ein unabhängiger Verein, der 1940 in Zürich gegründet wurde und für Studierende in Zürich und Umgebung universitäts- und stadtnahen Wohnraum bietet.

Der Verein besitzt insgesamt 4 Häuser in Zürich, die alle sehr Nahe an den verschiedenen Campi der Universität Zürich und ETH gelegen sind. Der Verein setzt sich Zusammen aus seinen Mitgliedern, die durch den Vorstand des Vereins vertreten werden. In den einzelnen Häusern sind jeweils Hauseltern, die für den Betrieb und das aktive Leben in den Häusern verantwortlich sind.

Der Verein für reformierte Studentinnen- und Studentenhäuser vermietet in Zürich über 80 Zimmer in Studentenhäusern verteilt in der Stadt Zürich. Das Angebot richtet sich an Studierende in Zürich und Umgebung, die sich in eine studentische Gemeinschaft einbringen wollen .

 

 

Gesucht:
Bilder und Berichte aus 75 Jahren Reformierte Studentinnen- und Studentenhäuser

Im Jahr 2015 feiern die Reformierten Studentinnen und Studentenhäuser in Zürich ihr 75 jähriges Jubiläum. 1940 haben Walter und Irmgard Zimmerli die erste Wohngemeinschaft gegründet.

Zu unserem Jubiläumsjahr suchen wir Fotos und Berichte vom Leben in unse- ren Häusern über die ganze Zeit. Wenn Sie als ehemalige Bewohner und Bewohnerin- nen eines unserer Häuser in ihren Fotoalben Bilder finden, oder wenn Sie uns kurze Berichte von Begebenheiten vom Leben in den Häusern aufschreiben – wir freuen uns, wenn Sie uns diese schicken können. Fotos werden wir einscannen und Ihnen zurückgeben.

Bitte senden Sie Fotos und Berichte an:
Kurt Hanselmann, Hammerstrasse 96, 8032 Zürich 044 381 40 87, i-research [dot] training [at] hispeed [dot] ch